Wählen sie ein Land, Region und Stadt:

Sie müssen ein Land auswählen

Kaufprozess

Checklist: Immobilienkauf im Ausland


Immobilien im Ausland kaufen

  • Nehmen Sie sich Zeit, den Wohnungsmarkt zu verstehen. Ziemlich häufig kann sich der Kaufprozess von Immobilien im Ausland von dem unterscheiden, woran Sie in den Niederlanden gewöhnt sind. Richtige Vorbereitung kann zukünftige Enttäuschungen verhindern. 

 

  • Wer ist der Eigentümer der Immobilie? Ist das Haus registriert? Wie ist der strukturelle Zustand der Immobilie? Ist die Immobilie frei von zusätzlichen Kosten und Verbindlichkeiten? Wie sieht der Flächennutzungsplan aus? Die Antworten auf diese Fragen sind auf jeden Fall erforderlich, bevor Sie sich entscheiden, eine zweite Immobilie zu erwerben. Das Anheuern eines Beraters kann Sie bei der Suche nach Antworten unterstützen.

 

  • Wie oft haben Sie vor, Ihre Immobilie im Ausland zu nutzen? Wenn Sie Ihre zweite Immobilie das ganze Jahr über genießen wollen, dann sehen Sie sich unbedingt die Immobilie und die Umgebung an, außerhalb der Hochsaison. Dies schützt Sie davor, in einer Geisterstadt außerhalb der Saison zu landen.

 

  • Ist Ihre Immobilie im Ausland leicht erreichbar? Sowohl während, als auch außerhalb der Hochsaison? Der Plan, sich jedes Wochenende in Ihrer zweiten Immobilie zu entspannen, wird nicht möglich sein, wenn die Entfernung und Reisezeit zu lang sind.

 

  • Gehen Sie sicher, dass Sie alle zusätzlichen Kosten beachten. Neben den Kosten für den Lebensunterhalt, werden Sie auch auf nationale und lokale Steuern, die Hausinstandhaltungskosten und - natürlich - Reisekosten stoßen.

 

  • Ihre zweite Immobilie im Ausland stehen zu lassen ist nicht immer profitabel und deckt nicht unbedingt alle Kosten. Dies ist stark abhängig vom Vermietungspotenzial, vom Preis der Miete und Ihrer Nutzung der Immobilie. Darüber hinaus gibt es oft zusätzliche Kosten für andere Dienstleistungen wenn Sie weg sind, wie: Reinigung, Objektbegehung und Schlösser. Mehr zur Vermietung Ihrer zweiten Immobilie.

 

  • Achten Sie nicht nur auf die Immobilie, die Sie kaufen möchten, sondern auch auf die umliegenden Gebiete und den Immobilienmarkt. Dies ist wichtig für die Funktionsfähigkeit, die Rentabilität und den Wiederverkaufswert der Immobilie auf lange Sicht.

 

  • Seien Sie realistisch und konzentrieren Sie sich nicht nur auf nur die Vorteile. Z.B. könnte eine Immobilie am Meer durch zu viel Feuchtigkeit im Winter überwältigt werden und würde daher mehr Pflege brauchen.

 

  • In vielen Ländern kann sich der Angebotskurs nach Saison oder Monat unterscheiden. Auch wird manchmal die gleiche Immobilie zu unterschiedlichem Angebotskurs von verschiedenen Immobilienagenturen angeboten. Daher kaufen Sie nicht zu schnell, da Sie leicht Möglichkeiten finden können, um etwas Geld zu sparen.


Lesen Sie mehr Informationen über andere Länder wie Frankreich, Türkei, Portugal, Italien, Österreich und Spanien.

Bewertung abgeben

5 4 3 2 1

Immobilien

Weitere Immobilien